Landesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen in Rheinland-Pfalz e.V.

„Haben Atmosphäre und Umgang in psychiatrischen Kliniken und Abteilungen Einfluss auf den Therapieerfolg“?

Regionaltreffen am 20.04.2013 in Mainz, INNdependence

Referent: Dr. Ralph Sachartschenko, Chefarzt der Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie am St. Antonius Krankenhaus Wissen

Zunehmende Arbeitsbelastung, Personalmangel, schlechte Arbeitsbedingungen wie Schichtdienst und schlechte Bezahlung erhöhen den Druck auf die Ärzte und das Pflegepersonal. Kürzere Aufenthaltszeiten im Krankenhaus tragen nicht zur erfolgreichen Gesundung der Patienten bei. Die Debatte hinsichtlich der Zwangsbehandlung in psychiatrischen Kliniken erfordert für alle ein Umdenken sowie die Notwendigkeit, die eigene Haltung zum Thema Zwangsbehandlung zu überdenken. Auch die Einführung eines pauschalierenden Entgeltsystem trägt nicht zum beruhigten Arbeiten bei.

Der Landesverband der Angehörigen psychisch Kranker in Rheinland-Pfalz wollte mit dieser Veranstaltung auf ein ernstzunehmendes Thema aufmerksam machen und mehr Verständnis bei den Betroffenen und Angehörigen wecken.

Download:

Referat Dr. Ralph Sachartschenko

veröffentlicht am 6. Mai 2013 unter Regionaltreffen.


Drucken | PDF