Landesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen in Rheinland-Pfalz e.V.

Umfrage zur Wohnsituation psychisch kranker Familienmitglieder

Immer wieder hören wir, dass bezahlbarer Wohnraum für psychisch kranke Menschen wenig oder gar nicht zur Verfügung steht. Auch im betreuten Wohnen, das von verschiedenen Einrichtungen angeboten wird, gibt es für diesen Personenkreis nicht in ausreichender Zahl Zimmer. Die Obdachlosigkeit ist vorprogrammiert. Es kommt auch immer wieder vor, dass jüngere psychisch kranke Menschen in Alten-… mehr »

veröffentlicht am 4. Dezember 2014 unter Allgemein.


Psychiatrische Gutachten unter der Lupe

3. Fachtagung Forensik am 28.06.2014 in Mainz, Erbacher Hof

Die Forensik-Fachtagungen sind in Mainz fast schon Tradition. Im Juni 2014 konnte sich der Landesverband über Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus fünf Bundesländern freuen – der Tagungsraum war buchstäblich bis auf den letzten Platz besetzt. Dazu hat sicherlich auch das Thema „Psychiatrische Gutachten“ beigetragen, das bei den Angehörigen des Landesverbandes Rheinland-Pfalz schon lange auf der Wunschliste… mehr »

veröffentlicht am 14. Juli 2014 unter Fachtagung.


„Stattkrankenhaus“ Mehr Lebensqualität für Menschen mit psychischen Erkrankungen

Regionaltreffen am 22.03.2014 in Speyer

Gerade für Menschen mit psychischen Erkrankungen, wie beispielsweise einer schweren Depression, ist eine optimale Versorgung wichtig. „stattkrankenhaus – mehr Lebensqualität für Menschen mit psychischen Erkrankungen“ heißt ein Angebot, das ein wichtiges Ziel hat: Die bessere Behandlung und Betreuung von Menschen mit psychischen Erkrankungen, insbesondere bei einer psychotischen Störung oder einer schweren Depression mit psychotischen Symptomen.… mehr »

veröffentlicht am 10. April 2014 unter Regionaltreffen.


„Is(s) was?!“ – Wenn Essen Leiden schafft

Informationsveranstaltung zum Thema Essstörungen am 28.09.2013 im Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen in Trier

Zu der Veranstaltung mit fast 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern hat das Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen eine Pressemitteilung herausgegeben, aus der der nachfolgende Text entnommen ist: „Ich wollte nicht sterben.“ Mit diesem Vorsatz und der professionellen Hilfe von Therapeuten und Ärzten hat ein damals 18-jähriger Patient seine Essstörung in den Griff bekommen. Im Alter von 14… mehr »

veröffentlicht am 14. September 2013 unter Infoveranstaltung.


„Haben Atmosphäre und Umgang in psychiatrischen Kliniken und Abteilungen Einfluss auf den Therapieerfolg“?

Regionaltreffen am 20.04.2013 in Mainz, INNdependence

Referent: Dr. Ralph Sachartschenko, Chefarzt der Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie am St. Antonius Krankenhaus WissenZunehmende Arbeitsbelastung, Personalmangel, schlechte Arbeitsbedingungen wie Schichtdienst und schlechte Bezahlung erhöhen den Druck auf die Ärzte und das Pflegepersonal. Kürzere Aufenthaltszeiten im Krankenhaus tragen nicht zur erfolgreichen Gesundung der Patienten bei. Die Debatte hinsichtlich der Zwangsbehandlung in psychiatrischen Kliniken erfordert… mehr »

veröffentlicht am 6. Mai 2013 unter Regionaltreffen.